Sundays IT: Ever wondered, why chrome runs so many processes ?


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blog, Sundays IT abgelegt am von .

Hi everyone,

did you ever ask yourself, why the hack is chrome running so many processes ?

Image of Windows Taskmanager

This image shows only 5 processes, but this can go up to an nearly insane amount.
According to some articles I read, chrome encapsulates every single page into its own process, to prevent crashing the browser when one page goes down.

Chrome provides a way, to get an overview of the processes it runs. To see it, go to you menu => more tools => Taskmanager

Image of Chrome Taskmanager Menu

Image of Chrome Taskmanager

And here you see the different processes Chrome is using. There is one for the browser itself, some additionals for certain features (In this case GPU) and one process for every page you have open at the moment.

Have a nice sunday
Sascha

Sundays IT: Windows Update on my Win7 machine is stuck at 0% again – 4 Steps solution


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blog, Sundays IT abgelegt am von .

Hi everyone,

its annoying when Windows Updates just is not working and its download percentage is Stuck at 0%. I like to share my process to solve this issue – So I do the following:

  1. Opening a command prompt with elevated permissions by typing cmd in my searchbox, right-click and select „run as aministrator“ or just type cmd into the box and hit CTRL+Shift+Enter.
  2. Stopping the update service by typing net stop wuauserv into the command prompt and hit enter.
  3. Deleting the contents of C:\Windows\SoftwareDistribution using the windows explorer.
  4. Starting the update service by typing net start wuauserv into the command prompt and hit enter.

After that, I need to scan for new updates again (May take a while, since the cached information is gone). Downloading them should now work as expected.

DISCLAIMER: Reproduce at your own risk and without warranties.

Have a nice sunday
Sascha

Sundays IT: Harddisc was going crazy


Dieser Beitrag wurde unter Blog, Sundays IT abgelegt am von .

Hello everyone,

I have no idea how it happend, but suddenly the system harddisc on my good old Windows 7 machine went crazy. After some exploration with Resource Manager (PID: 4 – System was the bad guy) and browsing the internet I stumbled across an article about Prefetch and Superfetch.

serverfault.com – system-process-pid-4-constantly-accessing-the-hard-disk

Some time later, after checking out the configuration of these two values in my registry, I decided to limit the fetching to the startup time. Different settings for this entries can be found here:

https://en.wikipedia.org/wiki/Prefetcher
https://de.wikipedia.org/wiki/SuperFetch

And finally after rebooting, my harddisc goes quiet again. Still have no idea what the cause of that problem was still the values in the registry been the default values. Maybe some Windows Update lately, that expected me to suddenly have an SSD in my old machine 😉

Maybe someone finds this useful.

DISCLAIMER: Reproduce at your own risk and without warranties.

Cheers
Sascha

DotNetFiddle mit Unterstützung für F#, ASP.NET MVC und NuGet Packages.


Dieser Beitrag wurde am von in .NET, Blog, News veröffentlicht. Schlagworte: , , , , .

Guten Abend,

leider konnte ich auf der Webseite DotNetFiddle.net keine Release-Notes finden.
Allerdings wurde irgendwann zwischen Januar und jetzt der Funktionsumfang dieses Tools für „.NET im Browser“ nochmal deutlich aufgebohrt.
Man kann nun als Sprache F# zusätzlich zu den bisherigen C# und VB.NET nutzen, NuGet Packages,wie man aus Visual Studio Projekten kennt, einbinden und auch Fiddles für ASP.NET MVC erstellen.

dotnetfiddle_newfeatures_20140317

Bild: Screenshots von DotNetFiddle.net

Pinnwand KW 11 / 2014 – .NET Framework Referenz Quellcode und Ref12 Addon, SEPA Check mit T-SQL, Video:Datenbank Indizes


Guten Tag,

mal wieder ein paar spannende Links aus dem Leben als Software Entwickler:

Referenz-Quellcode des .NET Frameworks verfügbar plus Ref12 Add-On

Microsoft hat kürzlich unter referencesource.microsoft.com den Quellcode des .NET
Frameworks 4.5.1 zugänglich gemacht. Entwickler können sich die Implementierung der Framework-Eigenen Komponenten nun näher anschauen. Wer aus
Visual Studio heraus mittels F12 zum entsprechenden Sourcecode springen möchte kann sich das Add-On Ref12 in der Visual Studio Gallery mal genauer anschauen.

SEPA-Überweisung und Transact-SQL. Prüfen von IBAN Daten

T-SQL Implementierungen einer IBAN-Prüfung findet man in Folgendem Artikel von Join-and-share.de. Dort findet man neben einem Validitätscheck auch ein Script für eine Tabelle mit Länderkürzeln, die entsprechend auch gegengeprüft werden können.

Datenbank-Indizes genauer beleuchtet

Ein spannender Überblick über Datenbank Indizes, Ihre Arbeitsweise und den Einfluss auf die Performance einer Datenbank von der Basta-Konferenz.

Video_Vorschau_IndicesInDepth
Quelle: BastaConference auf Youtube

Pinnwand KW 6 / 2014 – Clean Code Development – Productive Mag 17 – Build Modern Web Apps Videoserie


Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, Blog, Pinnwand veröffentlicht. Schlagworte: , , , .

Clean Code Development

Durch ein Kundengespräch wurde ich Mitte der Woche wieder an das Thema „Clean Code Development“ erinnert. Ich habe mich in der Vergangenheit damit beschäftigt und die Initiative von Ralf Westphal und Stefan Lieser ist immer noch hoch aktuell und informativ.

Clean Code Developer Webseite

Erstellen von modernen Web-Anwendungen

Vor ein paar Tagen wurde bei Channel9 eine Video-Serie veröffentlicht, in der Scott Hanselman zusammen mit wechselnden Gesprächspartnern über den Stand der Web-Entwicklung mit Visual Studio informiert. Besonders spannend fand ich das neue Authentifizierungssystem und das Gespräch mit Mads Kristensen. Ich bin gerade bei Teil 4 von 7 und schaue weiter.

Videoserie „Building Modern Web Apps“ bei Channel9

Neue Ausgabe des Productive Magazine erschienen – mit Brian Tracy

Ich kam noch nicht wirklich zum lesen, aber erfahrungsgemäß ist das Productive Magazine immer einen Blick wert. Titelthema ist diesen Monat der bekannte Produktivitätsguru und Buchautor Brian Tracy.

Productive Magazine 17

Pinnwand KW 3 / 2014 – DotNetFiddle, Prism für die Windows Runtime 8.1 und Sascha Lobo auf der Re:publica 2013


Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, Blog, Pinnwand veröffentlicht. Schlagworte: , , , , , , , .

Es geht wieder los ! Ich darf glaub ich noch allen Lesenden ein gutes neues Jahr wünschen, es ist noch nicht ganz so lange her. Nach ein paar Wochen Pause geht es weiter mit einem wöchentlichen Überblick über Themen, die ich interessant fand und finde.
Viel Spaß, Sascha Baumann.

Fiddles für .NET

Fiddles für javaScript sind schon länger bekannt. Damit kann man Beispiel-Sourcecode im Browser ausführen und das Ergebnis wird direkt angezeigt. Das Gleiche gibt es nun für .NET (derzeit C#, VB.NET und F# – Projekttypen sind Consolen-Anwendungen und Scripts).
dotnetfiddle.net

Prism für Windows Runtime 8.1

Diesen Monat ist eine neue Version von Prism (Nicht zu verwechseln mit dem amerikanischen Überwachungsprogramm) für die Windows Runtime 8.1 erschienen. Ein PDF gibt es zwar noch nicht, es ist aber für diesen Monat angekündigt.
Post: Just released Prism for the windows runtime on windows 8.1

Sascha Lobo auf der Re:publica 2013

Zu guter letzt noch ein … sagen wir interessanter Vortrag von Sascha Lobo auf der letztjährigen Re:publica.

Video_Vorschau_Lobo_2013
Quelle: Youtube, Kanal:

C#: Lookup vs. Dictionary


Dieser Beitrag wurde am von in .NET, Blog veröffentlicht. Schlagworte: , , , , , , .

Lookup (Namespace: System.Linq)

A Lookup is a collection which implements the ILookup Interface. It was introduces with LINQ and can be used instead of Dictionary.

A key don’t has to be unique, so you can have multiple entries with the same key. Also the Lookup is immutable, that means you can not add values on the fly, like you could with a List or Dictionary. You can however determine its count (.Count) and you can access the items with [value].

When you look up a key that does not exist in the Lookup, you don’t get a KeyNotFound-Exception but an empty sequence instead.

You cannot directly instantiate a Lookup, it is a result of a LINQ-Selection, which needs a Func for Key-Selection and a Func for Value selection.

Here is an example:

Dictionary (Namespace: System.Collections.Generic)

A key has to be unique, so you can have only one multiple entry with the same key. The Dictionary is mutable, that means you can add values on the fly. Also you can use normal collection methods to determine its count (.Count) and to access the items with [value].

When you look up a key that does not exist you get a KeyNotFound-Exception.
You can directly instantiate a Dictionary.

Here is an example:

Blogpost Original Date: 16.02.2010, Updated: 13.12.2013

Pinnwand KW 50 / 2013 – Codeblock.js, Minification und Bundling in .NET, Hello World Podcast


Hallo zusammen,
heute wieder drei Interessante Links zum Wochenende, heute mit den Themen Codeblock.js, Minification und Bundling in .NET und einem interessanten Podcast von Shawn Wildermuth.
Viel Spaß beim anschauen und viel Glück am heutigen Freitag 😉
Sascha Baumann


Bei Codeblock.js handelt es sich um einen JavaScript-Editor für den Browser. Nicht nur kann man direkt JavaScript inklusive Syntax-Highlighting bearbeiten, man kann es auch direkt ausführen.
Weitere Erklärungen und Demos befindet sich auf der GitHub-Seite des Projektes.


Minification (Verkleinern) und Bundling (Zusammenschnüren) sind heiße Themen für Web- und JavaScript-Entwickler. Dr. Holger Schwichtenberg und Manfred Steyer stellen Lösungen aus der .NET-Welt vor.


Wieder ein wenig Off-Topic, aber auf jeden Fall Interessant. Shawn Wildermuth hat die vierte Ausgabe seines „Hello World“-Podcastes veröffentlicht, in dem Entwickler von Ihrem Werdegang erzählen.


Pinnwand KW 49 / 2013 – Visual Studio 2013, NodeJS Tools for Visual Studio, Windows Network APIs


Guten Tag zusammen,
es ist mal wieder Freitag und Zeit für drei Dinge, die ich diese Woche interessant fand und mit euch teilen möchte. Heute zum Thema Visual Studio 2013, die neuen NodeJS Tools für Visual Studio und ein Cheatsheet zu den Network APIs der Windows Runtime.
Viel Spaß und frohen Nikolaus !
Sascha Baumann
Weiterlesen